Mit Clearswift den Web-Zugang regeln und kontrollieren

Das Clearswift SECURE Web Gateway prüft und analysiert HTML, Web 2.0 und HTTPS-Verkehr. Es ermöglicht flexibles, richtlinienbasiertes Filtern und inhalts- orientierte Kontrolle. Es kann definiert werden, auf welche Inhalte Ihre Mitarbeiter Zugriff haben und welche online geteilt werden dürfen. Das Clearswift SECURE Web Gateway verwendet bis zu zwei AV-Engines, die Cloud-basierte Lookups und Heuristik verwenden. Der URL Filter umfasst 82 Kategorien und deckt Millionen von Webseiten ab. Es werden selbst eingebettete URLs erkannt und geblockt. Unbekannte URLs können in Echtzeit analysiert werden. Zusätzliche Kategorien für Malware, Phishing und Spyware schützen vor Zugriff auf bekannte gefährliche URLs und Seiten.

Das Clearswift SECURE Web Gateway ermöglicht eine risikofreie Kommunikation über soziale Medien – der Unterschied zwischen einem harmlosen Tweet und einem potentiell schädlichen kann erkannt werden. Die Verwendung von YouTube-Inhalten und -Kanälen kann gesteuert werden. Zugriffe auf Facebook können auch verwaltet werden. Einzelne Facebook-Funktionen können individuell zu- oder abgeschaltet werden.

Das Clearswift SECURE Web Gateway bietet völlige Transparenz bezüglich der Informationen, die bei Cloud-basierter Zusammenarbeit gespeichert oder heruntergeladen werden (z. B. Office 365, Salesforce.com, Dropbox, Google Drive, usw.). Data Sanitization verhindert den Verlust kritischer Informationen oder und verringert das Risiko unerwünschte Cyber-Angriffe.

>> PDF: SECURE Web Gateway Datenblatt

© Copyright 2017 MediaCircle GmbH